2016

sternbeoachtung

28. 09. 2016 – Planetarium und Sternbeobachtung

Am 28. September wollten wir eigentlich gern die Sterne beobachten, doch als der Tag gekommen war, zogen bleischwere graue Wolken über Berlin. Also planten wir kurzfristig um und besuchten stattdessen das neu eröffnete, frisch renovierte Zeiss-Großplanetarium, um uns dort die Vorstellung „Sterne über Berlin“ anzusehen. Die Vorstellung, bestehend aus einer […]

marsch1

17. 09. 2016 – Humanisten gegen den Marsch für das Leben

Jedes Jahr treffen sich in Berlin tausende selbsternannte „Lebensschützer“, um gegen Schwangerschaftsabbrüche zu demonstrieren. Das Who-is-Who der christlich-fundamentalistischen Szene in Deutschland ist hier vertreten, von reaktionären Kreisen innerhalb der Kirchen bis hin zur AfD. Wir kritisieren diesen größten religiösen Aufmarsch des Landes, welcher auf Basis einer antiquierten Weltsicht fernab wissenschaftlicher […]

20160901_202111

01. 09. 2016 – Robin Hanson: The Technological Future of Mankind

Robin Hanson: The Technological Future of Mankind 01.09.2016, 19:00 – 21:00 Uhr, Hubraum Berlin (Winterfeldtstr. 21, 10781 Berlin) Robots may one day rule the world, but what is a robot-ruled Earth like? The Berlin Secular Humanist and Effective Altruist Chapters are proud to announce an event with one of the […]

naturkundemuseum

21. 08. 2016 – Besuch im Naturkundemuseum

Am 21. August besuchten elf Säkularen Humanisten das Naturkundemuseum Berlin. Je nach persönlicher Zeit verbrachten wir zwei bis fünf Stunden damit, uns die dortigen Ausstellungen anzusehen, und diese waren nichts weniger als beeindruckend: kunstvolle Tierpräparate, seltene Mineralien, Bilder von anderen Himmelskörpern… Den meisten Eindruck aber machten wohl die wahrhaft gigantischen […]

mcintyre1

11. 07. 2016 – Workshop zur Ethischen Karrierewahl

Am 11. Juli veranstalteten wir zusammen mit EA Berlin und im Rahmen des Projekttutoriums Rationalität und Ethik den Karriereworkshop mit Peter McIntyre. Der Vortragende ist Director of Coaching bei 80.000 Hours, einer NGO, welche sich Berufswahlethik auseinandersetzt und Beratung anbietet. Wir verbringen etwa 80000 Stunden unseres Lebens in unserem Beruf […]

mssgrenzendertoleranz

21. 05. 2016 – Michael Schmidt-Salomon über die Grenzen der Toleranz

Am 21. Mai hielt Michael Schmidt-Salomon anlässlich der Fertigstellung seines neuen Buches unde des Parteitags der Partei der Humanisten (PdH) einen Vortrag, der von den Evolutionären Humanisten Berlin-Brandenburg, der PdH und uns, den Säkularen Humanisten an Berliner Hochschulen, organisiert wurde. Die offene Gesellschaft hat viele Feinde. Die einen streiten für […]

psychologiedesea

21. 04. 2016 – Die Psychologie des Effektiven Altruismus

Das zweite Semester des Projekttutoriums „Rationalität und Ethik“ begann mit einem Vortrag Lucius Caviolas von der Universität Oxford über die Psychologie des Effektiven Altruismus. Caviola ist ein Schweizer Psychologe und Forscher, der von Anfang an Teil der Bewegung des Effektiven Altruismus war. Zudem ist er Gründungsmitglied der EAS (Stiftung für […]

12459763_986721271402023_217911051_n

19. 12. 2015 – Secular Solstice 2015

Wie die meisten Dinge war der Winter einst ein Mysterium. Die Welt verging in Kälte und Dunkelheit. Das Leben gefror und wurde zerbrechlich. Menschen starben. Und sie wussten nicht, was geschah. Warum es geschah. Verzweifelt zelebrierten sie aus nur allzu menschlichem Antrieb die Riten zu Ehren ihrer Sonnengötter und beteten […]

asif

14. 12. 2015 Vortrag mit Asif Mohiuddin zur Lage in Bangladesh

In Zusammenarbeit mit der Amnesty International Hochschulgruppe an der HU & Charité Berlin: Asif Mohiuddin hielt am 14.12.2015 im Hauptgebäude der HU einen Vortrag über die Verfolgung von Bloggern in Bangladesh und über ihren Kampf um Menschenrechte.

kocher

21. 05. 2016 – Effektiver Altruismus: Mit Wissenschaftlichkeit und Rationalität Leid minimieren

Der Vortrag behandelt neben der Frage der Kosteneffektivität auch die Notwendigkeit einer systematischen Analyse und Priorisierung der größten Probleme unserer Zeit und erläutert in Beispielen wie eine kritisch-rationale Vorgehensweise und die Vermeidung von typischen Denkfehlern in Ethik und Politik zu effektiveren Lösungen führen können.