24. 5. 2018: Was denkst du dir eigentlich? Streiten und verstehen, warum (Workshop)

unnamed

Seien wir ehrlich: Die meisten Diskussionen verlaufen miserabel. Alle, die ähnlicher Ansicht sind, könnte dieser kleine Workshop interessieren.

Basierend auf dem bekannten Spiel „20 Questions“ („Wer bin ich?“) wollen wir etwas Neues ausprobieren – einen Ansatz, der konstruktivere Diskussionen geradezu erzwingt: So darf man einzig Fragen stellen und beantworten. Auf diesem Wege ist es leichter nachzuvollziehen, was die Ansichten des Gegenübers eigentlich sind, wo die zentralen strittigen Punkte liegen und ob ihm an irgendeinem Punkt Denkfehler unterlaufen sein mögen. Vielleicht stößt man auch auf eigene Fehlannahmen und ist in der Lage, sich von lange gehegten, aber letztlich falschen Vorstellungen zu lösen.

In kleinen Runden gespielt und mit genug Zeit für geselliges Beisammensein laden wir alle Interessierten herzlich zu diesem experimentellen Meetup an der HU ein, um Gleichgesinnte – oder auch Menschen mit gänzlich anderen Meinungen ;) – kennen zu lernen. Auch für jeden Neugierigen, der einfach schon immer einmal mehr darüber in Erfahrung bringen wollte, was unsere Hochschulgruppe eigentlich so treibt ist dieses Event gut geeignet.

Bis dann! :)

Ort: HU Berlin (Unter den Linden 6), Raum 2070A
Datum & Zeit: 24. 5. 2018, 18-21:00

Der Eintritt ist frei.