03. 11. 2016 – Erich Fromms Humanismus

14962803_1101731463209689_9209047411205885578_n

Am Donnerstag, dem 03.11.2016, fand an der Humboldt-Universität zu Berlin eine Einführungsveranstaltung zu Erich Fromms Humanismus statt, die sich an Studierende und jüngere Menschen (U35) richtete. Mehr als 200 Zuhörer waren gekommen und schreckten auf Grund begrenzter Raumkapazitäten nicht davor zurück, notfalls auch auf dem Boden Platz zu nehmen.

Die Einführung gab einen Überblick über Fromms Beitrag zu einer humanistischen Theoriebildung, wobei auch auf Ludwig Feuerbach und Karl Marx als theoretische Vorläufer von Fromms Humanismus eingegangen wurde. Speziell widmete sich die Einführung Fromms humanistischer Ethik und Religion und der Bedeutung dieser Konzepte für die heutige Zeit.

Der Vortrag wurde gehalten von Richard Runge . Richard Runge studierte Philosophie in München und Berlin, leitete zwischen 2013-2015 den Berliner Arbeitskreis der Internationalen Erich-Fromm-Gesellschaft und ist seit 2015 bei der SHBH aktiv. Momentan promoviert er zu Erich Fromms Philosophie.

14915631_1101731509876351_199811235872946041_n14962803_1101731463209689_9209047411205885578_n